Vikings Wide Receiver KJ Osborn rettet Mann vor brennendem Auto


Minnesota Vikings Wide Receiver KJ Osborn half dabei, einen Mann aus einem brennenden Auto in Sicherheit zu bringen. Laut Adam Schefter von ESPN war Osborn in einem Uber auf dem Heimweg, als er und der Fahrer den Unfall bemerkten.

„Mein Uber-Fahrer ging direkt zum Auto. Er öffnet die Tür. Weißt du, er versucht zu sehen, ob der Typ lebt. Ich sage: ‚Mann, dieser Typ ist mutig’“, sagte Osborn. „Weißt du, wir haben gesehen, dass der Typ am Leben war. Wir schreien, weißt du, ‘Er lebt.’ Aber weißt du, er konnte sich nicht bewegen. Und wieder steht das Auto die ganze Zeit in Flammen.“

Er fügte hinzu: „Wir sprechen mit dem Typen und versuchen, ihn aus dem Auto zu holen.“ Und er konnte genug Kraft aufbringen, um seinen Oberkörper auf den Beifahrersitz zu bewegen. … Sie versuchen, ihn aus dem Auto zu zerren. Ich war gleich dabei.“

Osborn enthüllte, dass die Gruppe von Menschen, die dem Mann helfen wollten, befürchtete, das Auto würde explodieren. Osborn würde den 25-Jährigen von den Trümmern wegtragen.

„Wir holen ihn aus dem Auto, und dann habe ich ihn abgeholt. Er blutet, er blutet alles auf mein Hemd und alles. Ich hebe ihn auf und trage ihn etwa 10, 15 Meter weit.

Osborn enthüllte, dass die Polizei ihnen gesagt hatte, sie hätten das Leben des Mannes gerettet und er hätte ohne ihre Hilfe nicht aus dem Auto steigen können. Die Verletzungen des Mannes sollen nur eine Knöchel- und Mundverletzung sein, aber er lebte und erholte sich.

Sie können es von Osborn hören und Bilder des Wracks unten sehen.

über



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *