Shaw entschuldigt sich für den „peinlichen“ Zusammenbruch von Man Utd in Liverpool


Luke Shaw hat sich für eine „völlig inakzeptable“ und „schändliche“ 0:7-Niederlage in Liverpool entschuldigt, von der er sagt, dass sie die Saison von Manchester United nicht entgleisen darf.

Eine Woche nach dem Gewinn des Ligapokals, der ein sechsjähriges Warten auf Silberwaren beendete, fuhren die Giganten von Old Trafford am Sonntag voller Zuversicht nach Merseyside und sprachen von einem potenziellen Vierfachsieg.

Aber ihre schwachen Hoffnungen auf den Titel in der Premier League verschwanden in der Anfield-Vernichtung, als United mit einer Niederlage, die ihrer schwersten Niederlage aller Zeiten entsprach, in einer traurigen zweiten Halbzeit sechs Gegentore kassierte.

„Inakzeptabel, peinlich, um ehrlich zu sein“, sagte der englische Verteidiger Shaw gegenüber MUTV.

„Ich denke, da draußen auf dem Platz war es mir peinlich für uns Spieler, für die Fans, die uns unterstützt haben, die zu Hause zugesehen haben, um diese zweite Halbzeit zu sehen.

„Dafür kann ich mich nur entschuldigen, und wir als Spieler müssen dafür stehen, wir müssen aufstehen und akzeptieren, dass es bei weitem nicht gut genug war.“

Shaw sagte, er habe das Gefühl, dass die Standards gesunken seien, seit United den Ligapokal in Wembley gewonnen habe, indem er Newcastle im Finale besiegt habe.

“Wir müssen die guten Dinge finden, die wir zuvor getan haben, und sie zurückbringen, weil dies sehr weh tut”, sagte er.

„Es ist wirklich inakzeptabel, was wir in dieser zweiten Halbzeit mit Fehlern gemacht haben.

„Wir haben keine Persönlichkeit gezeigt, keine Mentalität und damit ein großes Team hierher kommt, müssen wir besser sein.“

Der 27-Jährige sagte, das Team brauche am Montag eine große Nachbesprechung, da am Donnerstag ein Europa-League-Spiel gegen Real Betis bevorstehe.

„Wir müssen den Glauben bewahren, den Charakter bewahren und die Persönlichkeit und Mentalität zurückbringen, von der wir wissen, dass wir sie haben, aber wir haben heute verloren“, sagte er.

„Ich denke, wir können nicht zulassen, dass dieses eine Ergebnis unsere ganze Saison entgleisen lässt, weil ich denke, dass wir an einem wirklich guten Ort sind.“

jw/jc

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *