Ja Morants IG-Konto aus der Zeit, als er 13 war, wird von Internetdetektiven ausgegraben


Ja Morant ist derzeit die größte Geschichte in der NBA. Insgesamt fühlt es sich an, als hätte der Diskurs um Morant bizarre Höhen erreicht. Erstens wurde er mehrfach beschuldigt, Teenager und Polizisten in Einkaufszentren bedroht zu haben. Anschließend zeigte er auf Instagram Live eine Waffe, was ihn schließlich von der Liga suspendierte. Diese Woche wurde bekannt, dass die Sperre für acht Spiele gelten würde. Darüber hinaus sagte die Liga, dass Morant am 20. März, also Montag, wieder in Aktion treten könnte.

Morant hatte auch ein Interview mit Jalen Rose, in dem er über sein Fehlverhalten sprach. „Die Waffe gehörte nicht mir. Es ist nicht, wer ich bin“, sagte Ja Morant. „Ich dulde keine Art von Gewalt, aber ich übernehme die Verantwortung für mein Handeln. Aber in Zukunft werde ich allen zeigen, wer Ja wirklich ist, worum es mir geht, und diese Erzählung ändern, die alle haben.“ Jetzt wird Morant jedoch erneut unter die Lupe genommen, da einige Internetdetektive einen Instagram-Account gefunden haben, den er mit 13 Jahren hatte. Unnötig zu erwähnen, dass der Mann im Moment keine Pause einlegen kann.

Ja Morant auf Instagram

Wie Sie in den obigen Tweets sehen können, stammen die Daten dieser IG-Posts von vor etwas mehr als 10 Jahren. Sie sind größtenteils nur eine Sammlung von Selfies von Ja Morant, die den Benutzernamen @soexclusive12_ trug. Darüber hinaus wird Morant für seine NSFW-Bildunterschriften geröstet. In einer Bildunterschrift schreibt er: „I jus wanna f*ck yo bestfriend, for one night only.“ Das sind meistens nur Liedtexte, aber Twitter-Nutzer konnten nicht anders, als über einen 13-Jährigen zu lachen, der all diese Sachen schreibt. Am Ende des Tages ist es wirklich keine große Sache, denn Kinder bleiben Kinder.

Im Moment scheint sich Ja Morant darauf zu konzentrieren, wieder vor Gericht zu gehen und den Leuten zu zeigen, was er kann. Hoffentlich kann er sich aus Schwierigkeiten heraushalten, da wir es hassen würden, wenn er zu alten Gewohnheiten zurückfallen würde. Basierend auf den neuen Protokollen der Grizzlies scheint er in guten Händen zu sein. Teilen Sie uns Ihre Meinung zu all dem in den Kommentaren unten mit. Bleiben Sie außerdem dran HNHH für weitere Neuigkeiten aus der Sportwelt.

Quellenlink

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *