Die lang erwartete Rückkehr von HARD Summer nach LA trifft den Moment mit einem massiven 2023-Lineup


HARD Summer zieht 2023 von San Bernardino nach LA und bringt Black Coffee, Skrillex b2b Four Tet, Kid Cudi und viele mehr mit.

Wieder vereint, und es fühlt sich so gut an.

Eine Wiedervereinigung, die 10 Jahre im Entstehen war, verbindet das HARD Summer wieder mit seinen Wurzeln in LA, nachdem die Organisatoren des Festivals Anfang 2023 eine Rückkehr in die Stadt der Engel angekündigt hatten. Das Fest, das normalerweise in San Bernardino stattfindet, gab sein Debüt im Jahr 2008 und ist seitdem eines der größten EDM-Events in Südkalifornien.

Die für den 5. bis 6. August geplante diesjährige Ausgabe von HARD Summer wird laut einer Pressemitteilung, die mit geteilt wurde, an einer „brandneuen, nie zuvor genutzten Veranstaltungsortkombination“ stattfinden EDM.com im Januar. Sie haben jetzt das Line-up des Festivals enthüllt, das den Moment der lang ersehnten Wiedervereinigung mehr als trifft.

Die Rückkehr von HARD Summer nach LA wird eine Menge unumgänglicher B2B-Sets enthalten, darunter Skrillex und Four Tet, Kaskade und John Summit, Diplo und BLOND:ISH sowie Yellow Claw und Flosstradamus. Auftritte von Dillon Francis, ISOxo, Knock2, Netsky, Boys Noize, Space Laces, Giolì & Assia, Kid Cudi und Ludacris wurden ebenfalls enthüllt.

Das Lineup für HARD Summer 2023 umfasst Skrillex, Four Tet, Kid Cudi, Kaskade, John Summit und viele mehr.

c/o Press

Die Organisatoren werden verschiedene Bühnen errichten, die über den Campus des Exposition Park, das BMO-Stadion und das historische Los Angeles Memorial Coliseum verteilt sind.

Auf der HARD-Stage werden Mainstage-EDM-Acts auf dem Green Lot auf der Südseite des BMO-Stadions auftreten, und die HARDER-Stage auf dem South Lawn wird ein Multi-Genre-Erlebnis bieten, höchstwahrscheinlich mit Hip-Hop. Fans von Techno- und House-Musik können sich auf der Pink Stage im Christmas Tree Lane Park austoben, während Bassmusik-Enthusiasten sich auf der Green Stage im LA Coliseum austoben können.

„Wir sind begeistert, die Rückkehr von HARD Summer nach Los Angeles im Rahmen unserer Feierlichkeiten zum hundertjährigen Jubiläum auszurichten“, sagte Joe Furin, General Manager des Coliseum. „Als Heimat der berühmtesten Veranstaltungen der Welt ist dieses Festival eine aufregende Ergänzung unserer 100-jährigen Geschichte.“

Hier können Sie Pässe für HARD Summer 2023 kaufen.

HARD Sommer 2023 Aufstellung

21 Wild
4B b2b JSTJR
Alix Perez
AMÉMÉ
Azzecca
Ben Sterling
Bizeps (Live)
Schwarzer Kaffee
Blanke
Blüte
Jungen Noize
Chasewest
Chuwe
CHIL
Club Tularosa
Dennis Sultan
Deorro
DEVAULT
Diesel
Dillon Francis
Diplom b2b BLOND:ISH
Schmutziger Affe
Disco-Linien
DJ-Zifferblätter
Emo-Nacht
Fetter Joe
Fleur Shore
FrostTop
fun2bjane
Giolì & Assia
Gorgon City
Hamdi
Hayden James
ISOxo
IT HZ (CHEE x Jon Casey)
Dschungel (DJ)
Kai Wachi
Kaivon
Kaskade b2b John Summit
Kayzo b2b Sullivan King
Kid Cudi
Kitty Ca$h
Klopf2
Lauren Lane b2b Frau Mada
Nachlässigkeit
Loco-Würfel
Ludacris
Lude
Mija
Nala
Netsky
Nik P
Ninajirachi
Noizu
Seltsamer Mob
Oliver Baum
GUCK-GUCK
Rohaan
Saymynitti
Senza
Schluck
Skrillex b2b FourTet
Sonny Fodera
Platz Schnürsenkel
Band B
Die Martinez-Brüder
Toman b2b Rossi.
Zwei Füße
Wilkinson
Wuki
Gelbe Klaue b2b Flosstradamus
Yunè Pinku

Folgen Sie HARD Summer:

Facebook: facebook.com/HARDFest
Twitter: twitter.com/HARDFEST
Instagram: instagram.com/HARDFEST

Quellenlink



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *